Firmensitz Salzburg I 5161 Elixhausen I Handelspark 2 I Tel. +43 (0)662 660005 I Fax +43 (0)662 660005-13 I office(at)pz-pucher.at
Zweigstelle Wien I 1060 Wien I Mariahilfer Straße 47 Stg.1 Top 4 I Mobil: +43 (0)664 231 4660 I andreas.pucher(at)pz-pucher.at
Sehr geehrter Klient, Sehr geehrte Klientin, wie viele von Ihnen mit Sicherheit schon aus den Zeitungen, Radio oder Fernsehen gehört haben, hat der österreichische Nationalrat eine sogenannte Steuerreform beschlossen. Einer der Punkte zur „Gegenfinanzierung“ („Einnahmenseitiges Sparen“) betrifft die Registrierkassen. Diese sollen sicherstellen, dass genug Steuereinnahmen fließen, um die „Steuerreform“ zu finanzieren. Das impliziert, liebe Klienten
Mehr dazu

Bildungsscheck Land Salzburg – Wien Waff

Sie möchten, dass Ihre MitarbeiterInnen eine Weiterbildung besuchen? Ihre MitarbeiterInnen möchten sich selbst weiterbilden? Das Land Salzburg stellt diverse Förderungen zur Verfügung. Anbei finden Sie den Link zum Bildungsscheck Land Salzburg. Ebenso werden diverse Weiterbildungen vom “WAFF” in Wien gefördert. Anbei finden Sie den Link: Bei weitergehenden Informationen, auch für andere Bundesländer, steht Ihnen das
Mehr dazu
Informationen und Beratungen zur neuen EU – Lebensmittelverordnung erhalten Sie in unserer Kanzlei. Wir haben für Sie Vorlagen für die Dokumentation der verabreichten Speisen (Allergene und Unverträglickeiten pro Speise) vorbereitet. Darunter befinden sich unter anderem für Ihre Speisekarten eine Kurzinformation für eine mündliche Information durch Ihre Mitarbeiter oder Sie selbst und diverse andere Word Dokumente
Mehr dazu

Pensionskontorechner – Pensionsberechnung

  • 0 Comments
  • 27. Juni 2014
  • by Andreas Pucher
  • Pension, Pensionsberechnung, Pensionskonto, Pensionskontorechner,
  • Leave a comment
Sie haben das neue Pensionskonto bereits erhalten? Hier können Sie weitere Berechnungen durchführen. NEU: Link zu dem neuen Pensionskontorechner Finden Sie bei uns unter – Online Rechner direkt hier klicken: Pensionskontorechner Wenn Sie fragen zu der Berechnung, der zugrunde gelegten Bemessungsgrundlage oder der Verwendung der Handysignatur haben, stehen wir Ihnen gerne für weitergehende Informationen zur
Mehr dazu

Schenkungsmeldung – Erbschaftssteuer – Schenkungssteuer – Meldeverpflichtung – Selbstanzeige

  • 0 Comments
  • 2. Juni 2014
  • by Andreas Pucher
  • Anzeigepflichtig, Erbschafssteuer, Finanzstrafgesetz, Schenkungsmeldung, Schenkungssteuer, Selbstanzeige,
  • Leave a comment
Allgemein Sie überlegen etwas zu vererben oder zu verschenken? Grundsätzlich gibt es derzeit in Österreich keine Schenkungssteuern und keine Erbschaftssteuern. Zu beachten ist jedoch, dass es eine Anzeigepflicht für Schenkungen unter Lebenden gibt. Das heißt, davon nicht betroffen sind Schenkungen auf den Todesfall. Diese Anzeigepflicht besteht jedoch nur bei bestimmten Vermögenswerten. Diese sind: - Bargeld
Mehr dazu

Gewerbliche Sozialversicherung – Optionen bei der SVA

  • 0 Comments
  • 30. Mai 2014
  • by Andreas Pucher
  • Geldleistungsberechtigter, gewerbliche Sozialversicherung, Optionsmöglichkeiten, Sachleistungsberechtigter, Selbstbehalt, SVA,
  • Leave a comment
Optionsmöglichkeiten: Grundsätzlich versteht man unter den Optionen in der Krankenversicherung die Wahl zwischen Geld- und Sachleistungsberechtigen. Diese Option kann bereits in der Versicherungserklärung (z.B. für Gewerbetreibende und Gewerbegesellschafter) ausgeübt werden. In diesem Fall müssen Sie das Formular Optionen in der Krankenversicherung zusätzlich anhängen. Was bedeutet Sachleistungs- und Geldleistungsberechtigter? -        Sachleistung heißt, Sie bekommen die Leistungen
Mehr dazu

UPDATE SEPA Zahlungsverkehr ab 01.09.2014

UPDATE 09.01.2014 Nachdem die Umstellung von vielen Unternehmen nicht fristgerecht durchgeführt werden kann, wurde die Frist für die Umstellung um 6 Monate auf den 1. August 2014 SEPA Zahlungsverkehr – Änderungen ab 01.02.2014 Wichtige Änderungen im Zahlungsverkehr mit Ihren Kunden und Lieferanten sollten so rasch wie möglich vorbereitet werden, da mit der Einführung des Single
Mehr dazu
Entwurf des Abgabenänderungsgesetzes 2014 Sehr geehrte Klienten und Klientinnen! Das neue Jahr 2014 hat gerade erst begonnen und schon müssen wir Ihnen schlechte Nachrichten von unserer derzeitigen Regierung (SPÖ/ÖVP) überbringen, da diese sich bei Belastungen für die Steuerpflichtigen besonders anstrengt (nicht so bei Entlastungen oder Reformen). Im Begutachtungsentwurf zum Abgabenänderungsgesetz 2014 ist die Richtung (->
Mehr dazu
Überbrückungshilfe ab 2014 der SVA Was Versteht man unter der Überbrückungshilfe? Die Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft unterstützt im Jahr 2014 Kleinverdiener (Einzel- und Kleinstunternehmer) in Notfällen. Die Überbrückungshilfe soll, wie der Name schon sagt, finanzielle Engpässe nach außergewöhnlichen Ereignissen wie Krankheit, Unfall oder nach Naturkatastrophen usw., überbrücken. Wann habe ich Anspruch auf die Überbrückungshilfe? Die
Mehr dazu
Pferdehaltung (Pensionshaltung von Pferden) von pauschalierten Landwirten und nicht buchführungspflichtigen Unternehmern – Vorsteuerpauschalierung Auf Grund der Verordnung (PferdePauschV) vom 10.03.2014 besteht für Landwirte die weder buchführungspflichtig sind, noch freiwillig Bücher führen (z.B. pauschalierte Land- und Forstwirte) und fremde Pferde bei sich eingestellt haben ein neuer pauschale Vorsteuerabzug pro Monat und Pferd. Für Sie ist zu prüfen,
Mehr dazu